Über uns

Alles zu unserer Mission und Geschichte

Für unsere Kunden geben wir schon immer alles! Unsere Firmengeschichte startet 1994 als Willi Dietrich sich als Handwerker selbstständig macht. Noch bis zum Jahr 1998 war Willi alleinig in der Firma tätig und wurde hierbei durch seine Frau Ursula bestens unterstützt. 1999 wuchs das Unternehmen schließlich zum Familienunternehmen heran.  Sohn Sven Dietrich hatte gerade seine Ausbildung beendet und trat in die Firma ein. Im Frühjahr 2001 absolvierte Sven seinen Vorbereitungslehrgang zur bevorstehenden Meisterprüfung. Noch im gleichen Jahr legte er dann seine Meisterprüfung zum Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister ab. Im darauffolgenden Jahr folgte dann seine Meisterprüfung zum Gas- und Wasserinstallateurmeister, als auch die Prüfung zur Elektro-Fachkraft, die er beide sehr erfolgreich abschloss. Zudem schloss sich die Firma Willi Dietrich im Jahr 2002 der Handwerkskammer für Unterfranken an und wurde zur „Willi Dietrich GmbH“. Da die Auftragsbücher immer sehr gut waren und deren Durchführungen allein durch Willi und Sven nicht mehr zu bewältigen waren, stellte die Willi Dietrich GmbH im Jahr 2004 zusätzlich einen Gesellen und einen Lehrling ein. In den kommenden Jahren betrieb die Willi Dietrich GmbH Ausstellungsräume in Frammersbach und gewann zahlreiche Kunden in der Region. Im Jahr 2018 übergab Willi dann schließlich die Geschäftsführung an seinen Sohn Sven. Noch im selben Jahr begannen nun die Planungen für ein neues Büro- und Fahrzeug-Gebäude in Flörsbachtal- Kempfenbrunn am Hüttberg. Bis zu diesem Zeitpunkt bildete die Willi Dietrich GmbH insgesamt schon 5 Lehrlinge aus. Die Bauarbeiten begannen schließlich im Jahr 2020. Bei strahlendem Sonnenschein und einem Richtbaum mit bunten Bändern wurde am 26. April 2021 ein kleines Richtfest gefeiert. Das Büro- und Ausstellungsgebäude mit einer Nutzfläche von etwa 500 m2, verteilt auf 3 Geschosse, wurde von den Architekten der CCM GmbH entworfen. Zur hochwertigen Ausstattung gehören Kühl-Akkustikdecke, zentrale Lüftungs-Anlage, Fußbodenheizung und eine vollautomatische Smart-Home-Steuerung. Das Gebäude wird durch 2 Wärmepumpen in Kaskade beheizt. Mit einer Photovoltaik-Anlage inklusive Akkusystem zur kompletten Eigenversorgung, sowie einer Ladestation für E-Autos wird der neue Firmensitz zeitgemäß und hochwertig ausgestattet. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 8 Facharbeiter und einen Auszubildenden im ersten Ausbildungsjahr. Durch unseren Standort Kempfenbrunn im Grenzgebiet von Hessen und Bayern haben wir in beiden Bundesländern Gewerbe angemeldet und gehören der Handwerkskammer Unterfranken an. Auch in Zukunft bilden wir uns für unsere Kunden ständig weiter. Aktuell beginnt Sven Dietrich eine zusätzliche Ausbildung als Energieberater. Zudem wird der Geschäftsbereich „Komplett-Sanierung-Altbau / komplett aus einer Hand“ in das Unternehmen etabliert.

Unser neues Firmengebäude

Das Team der Willi Dietrich GmbH